Untertitel



Eine künstlerisch-kreative Lebensweise hängt einerseits von den äußeren Umständen und dem Freiraum ab, den man zur Verfügung hat, um seinen Interessen nachzugehen.

Andererseits lassen sich kreative Aspekte aber auch jederzeit leben, egal ob man mit Kindern zu tun hat, seine Wohnung oder seinen Arbeitsplatz neu gestaltet, man sich in der Natur befindet und still beobachtet ...

Leider hat der Lärm unserer Zeit viel von dem weggenommen, was uns Kraft und dem Leben das gewisse Etwas gibt.




Wir - Ron und Anita - sind kreative Menschen, waren das immer schon. Das Schicksal hat uns vor einigen Jahren die Möglichkeit eröffnet, unseren Weg miteinander zu geben.

So ist unser gemeinsames Leben nun geprägt von Achtsamkeit, Ästhetik, Fortschritt und viel viel Arbeit.

Im Jahr 2011 haben wir begonnen, uns mit der Technik des Glasschmelzens auseinander zu setzen. Wir kauften einen professionellen Fusingofen und investierten in Fusingglas in guter Qualität.

Mit diesem Ofen brannten wir Glasschmuck, Deko-Objekte und die Körper für unsere "Engelwesen und Schutzengelchen".

Andererseits wurde unsere Leidenschaft für die Bodenschätze unserer Erde, die wir unabhängig voneinander seit Kindheit hegten, immer stärker.
Während der Zeit des Experimentierens mit Glas begannen wir auch nach Möglichkeiten zu suchen, wie man Mineralien und Steine fassen kann, sodass sie den Menschen zieren und ihm gleichzeitig nützlich sein können.
Nach intensiver Auseinandersetzung mit Technik, Material und unseren Vorstellungen, ist uns eine Möglichkeit gelungen, Steine so zu fassen, dass sie in ihrer Natürlichkeit belassen werden, direkt auf der Haut aufliegen und sie somit ihre optimale Wirkung entfalten können.
Die positiven Rückmeldung unserer Kundinnen und Kunden bestätigten schon damals, dass wir uns auf dem guten Weg befanden.

Inzwischen wird unser Mineralien-Schmuck immer stärker nachgefragt, sodass wir unsere Hauptarbeit in diesen Bereich verlagert haben.
Unsere Arbeit mit Glas ist dadurch momentan in den Hintergrund getreten.

Im Frühjahr 2016 haben wir eine für uns sehr bedeutsame Entscheidung getroffen.
Da wir ohnehin einen großen Bereich unseres Lebens der Welt der Steine gewidmet haben, wollen wir diese Leidenschaft für die Bodenschätze der Erde auch als ausschließlichen Mittelpunkt in unsere künstlerisch-kreative Arbeit nehmen.

Im Mai 2016 wurde Nostyle Design nun zu

steht für
Bewusstsein - Individualität - Charakter - Inspiration - Sinnfindung - Atem - Gedanken - Kraft
Erinnerung
und
den Blick hinter das Materielle
in Verbindung mit der Kraft der Steine.

Es wäre wunderbar,
wenn wir unsere Begeisterung für die Welt der Steine
mit dir teilen könnten.

Schau auf unsere Website,
lies auf unseren Pinwänden,
sprich mit uns auf den Märkten.


Wir freuen uns auf dich.